Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
03.12.2015

150. Sonntagsvortrag widmet sich einem besonderen Jahr

Wenn das kein besonderes Jubiläum ist! Reinhard Witte, Leiter des Heinrich-Schliemann-Museums in Ankershagen, hält am Sonntag, 6. Dezember, um 11 Uhr den 150. Sonntagsvortrag.

Ankershagen. Sein Thema: Was geschah im Jahre 1890?
Denn am 26. Dezember 1890 verstarb Heinrich Schliemann in Neapel. „Das soll für uns Anlass sein, in das Todesjahr des berühmten Kaufmanns und Forschers zu schauen. Welche bedeutenden weltgeschichtlichen Ereignisse fanden statt, welche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wurden geboren und welche starben in jenem Jahr? Was ist auch heute noch besonders erwähnenswert aus den Bereichen von Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft und Politik?“, erklärt Reinhard Witte seinen Ansatz.
Hauptereignis des Jahres 1890 war besonders für die Deutschen die Entlassung des Reichskanzlers Otto von Bismarck durch Kaiser Wilhelm II. und die Aufhebung des Sozialistengesetzes. Was noch geschah, das erfahren die Zuhörer bei dem Sonntagsvortrag im Museum. pek

03.12.2015 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de