Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
23.01.2017

Auszeichnung schafft’s über großen Teich

Die Verleihung der Schliemann-Medaille an einen Forscher in Kalifornien ist für die Gesellschaft in Ankershagen ein besonderes Ereignis. Und vielleicht wird bald sogar in Sacremento an den Troja-Entdecker erinnert.

Ankershagen. Wout Arentzen aus Utrecht hat sie. Auch Sybille Galka und Reinhard Witte von der Schliemann-Gesellschaft Ankershagen wurde das edle Stück zuteil. Nun zeigt sich der in Kalifornien lebende Sprachwissenschaftler und Schliemannforscher David A. Traill glücklich über diese Auszeichnung. Er erhielt die Heinrich-Schliemann-Medaille— gefertigt vom Greifswalder Künstler Heinrich Zenichowski— vor einigen Wochen in den USA. Wilfried Bölke vom Vorstand der Gesellschaft ist begeistert darüber, von dieser Verleihung ein Foto bekommen zu haben. Nicht per Post wurde dem Wissenschaftler die Ehrung zuteil. Generalkonsul Stefan Schlüter überreichte die Medaille im deutschen Generalkonsulat in San Francisco an David A. Traill.
„Die Anwesenden, darunter der griechische Generalkonsul, ließen sich mit einer Bildpräsentation über das Museum Ankershagen und seine Fördergesellschaft informieren”, berichtete Wilfried Bölke dem Nordkurier. Dabei wurde angeregt, an dem Haus in Sacramento, in dem der Kaufmann Schliemann 1851-1852 eine Bank zum Ankauf von Goldstaub etabliert hatte, eine Gedenktafel anzubringen. Sie soll an den weltberühmten Pionier der Feldarchäologie erinnern. Der Vorstand der Gesellschaft hätte das mit Freude vernommen und werde das Vorhaben unterstützen, so Wilfried Bölke.
Die Medaille wird in Regie der Heinrich-Schliemann-Gesellschaft seit 2015 vergeben. Früher wurden damit im Müritzkreis herausragende kulturelle Leistungen von Einzelpersonen und Vereinen gewürdigt. Nachdem der Großkreis Mecklenburgische Seenplatte diese Medaille nicht weiter verwenden wollte, kümmert sich die Gesellschaft um die Verleihung und ließ dafür einen eigenen Entwurf kreieren.
Kontakt zur Autorin
m.jacobs@nordkurier.de

23.01.2017 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de