Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
18.11.2017

Dagmar Kaselitz spricht Gedenkworte in Penzlin

Penzlins Bürgermeister Sven Flechner lädt im Namen der Stadt Penzlin und auch persönlich herzlich zur Gedenkstunde am Volkstrauertag ein.

Penzlin. Diese findet am Sonntag, 19. November, um 11.15 Uhr am Ehrenmal an den Seepromenaden statt. In diesem Jahr spricht die Integrationsbeauftragte von Mecklenburg-Vorpommern, Dagmar Kaselitz, Worte des Gedenkens. Der Gedenkstunde geht ein Gottesdienst in der Kirche St. Marien um 10  Uhr voraus. Die Gedenkstunde zum Volkstrauertag ist den Opfern von Gewalt, Terror und Willkürherrschaft und den Toten der beiden Weltkriege gewidmet. Der Männerchor Penzlin und die Penzliner Blaskapelle umrahmen das Gedenken musikalisch. ff

18.11.2017 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de