Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
19.09.2014

Der Erntefest-Trecker ist noch ungeschoren

Das nachgebaute Acker-Gerät an der B 192 vor Mallin scheint in diesem Jahr ausnahmsweise nicht in das Visier von Dieben zu geraten.

Keine Zündung und ohne Tank, Motorhaube und Kühlergrill aus Stroh – und trotzdem ist das Spaßmobil am Rande der Bundesstraße 192 unschwer als Traktor zu erkennen. Das landwirtschaftliche Fahrzeug wirbt gemeinsam mit einem großen Banner für den Besuch des Erntefestes in Mallin am Sonnabend – und „steht“ sogar auf vier echten Trecker-Rädern. Ausnahmsweise. Denn selbst der Stroh-Traktor von Mallin war in den vergangenen Jahren nicht vor Langfingern sicher, wie Elke Tesarsch vom Kulturverein in Mallin, der das Erntefest vorbereitet, aus bitterer Erfahrung weiß. „Obwohl wir dort nur ausrangierte Räder ranstellen, die wirklich für richtige Traktoren kaum noch zu gebrauchen sind, sind die uns regelmäßig geklaut worden.“

Trotz des Rätselratens im Dorf, was die Diebe mit den Räder noch anstellen wollen – die Langfinger hatten anscheinend immer einen Plan. Bis jetzt. Denn kurz vor dem Erntefest stehen noch alle vier runde Fahrhilfen an dem zum Trecker modellierten Strohballen. Und so steigt in Mallin die Hoffnung, die Räder ausnahmslos wieder auch im nächsten Jahr verwenden zu können – ohne sich im Herbst 2015 auf die Suche nach neuen machen zu müssen.

19.09.2014 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de