Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
20.05.2017

EU-Projekttag: Schüler sprechen über Solidarität

Der bundesweite EU-Schulprojekttag am Montag, 22. Mai, spielt auch in Penzlin und Möllenhagen eine Rolle.

Penzlin/Möllenhagen. Initiiert wurde er schon 2007 aus Anlass der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. Als einmalige Initiative gedacht, hat er sich jedoch regen Zuspruchs von Schulseite erfreut und findet nun zum elften Mal statt. Laut Sozialministerium soll der EU-Projekttag dazu beitragen, Europa zu entdecken und mitzugestalten.
Dagmar Kaselitz, die Integrationsbeauftragte der Landesregierung, wird am Montag an zwei Schulen in Penzlin und Möllenhagen unterwegs sein. In Diskussionen mit den Schülern der Klasse 9 stehen dabei die jüngsten Flüchtlingsbewegungen nach Europa im Mittelpunkt. „Angesprochen werden soll die mangelnde europäische Solidarität bei der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und die Wahrnehmung”, so Kaselitz. „Aber es geht auch um Vorbehalte und Kontaktmöglichkeiten mit Geflüchteten in ländlichen Regionen.” In Penzlin unterstützt die Kaselitz zudem den Europatag der Regionalen Schule mit Grundschule „Johann Heinrich Voss“. nk

20.05.2017 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de