Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
11.05.2017

Familiäre Streitigkeiten in Schliemann-Familie

Auf die Familie Schliemanns geht Professor Armin Jähne in seinem Vortrag am Sonnabend, 13. Mai, im Museum Ankershagen ein.

Ankershagen. Er widmet sich dem Thema „Kulturgeschichtliche Hintergründe des Zerwürfnisses von Jekaterina und Heinrich Schliemann”. „In Schliemanns Petersburger Familie steckte von Beginn an der Wurm gegenseitiger Unverträglichkeit, trotz der wechselnden Gefühlsschwankungen bei beiden Ehepartnern“, stellt der Autor aus Bernau fest. Als Gründe nennt er ein in der Familie bestehendes soziokulturelles Gefälle und ein von außen wirkender Faktor. „Gemeint ist die für die russische Gesellschaft charakteristische Auseinandersetzung zwischen Slawophilen und den sogenannten Westlern”, fügt Armin Jähne hinzu. Als Schliemann 1866 seinem Lebensmittelpunkt von St. Petersburg nach Dresden oder Paris verlegen wollte und die innerfamiliären Auseinandersetzungen bis zur Unüberbrückbarkeit eskalierten, trat dieser Ost-West-Konflikt offen zutage. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im Vortragsraum des Schliemann-Museums. mj

11.05.2017 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de