Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
21.07.2016

Freier Horizont: Ein Penzliner kandidiert in Vorpommern

Norbert Schumacher hatte mit der noch sehr jungen Partei „Freier Horizont“ für den Landtags-Wahlkampf vor allem auf das Thema Windkraft gesetzt. Doch wo steckt der Horizont-Spitzenkandidat aus Penzlin? Auf der Landesliste für die Region steht er nicht.

Penzlin. Ja wo ist er denn? Hat sich Norbert Schumacher, der für seine Partei „Freier Horizont“ an vorderster Front im Kampf um ein Mandat für den Landtag antreten wollte, aus dem Staub gemacht? Erst so viel Wind wegen der Windkraft und nun? Denn auf der Kandidatenliste für den Wahlkreis 22 MSE ist der Penzliner nicht notiert. Kann er auch nicht, wie er auf Nachfrage des Nordkurier klar stellt. „Ich kandidiere für den Wahlkreis Greifswald. Das war von Anfang an so gedacht, weil wir auch in die großen Städte und auch junge Leute erreichen wollen. Außerdem bin ich ein gebürtiger Vorpommer und trete gern dort an“, begründete er. Zurückgezogen habe er sich beileibe nicht. Jetzt, da die Kandidaturen fest stehen und genehmigt sind, wolle er erst richtig loslegen. Windkraft bleibe Thema. So oder so.
17 Parteien haben Kandidaten zur Landtagswahl am 4. September für die 71 Parlamentssitze in Schwerin ins Rennen geschickt. Neben den im Landtag vertretenen Parteien SPD, CDU, Linke, Grüne und NPD treten an: AfD, Freie Wähler, DKP, Die Achtsamen, FDP, Freier Horizont, Alfa, Piraten, Tierschutzpartei, Familie und Bündnis C.
Kontakt zur Autorin
c.goels@nordkurier.de

21.07.2016 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de