Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
22.07.2016

Hallo, kleine Penzliner: Keine Angst vor großem Wasser!

Gehen Schüler mit Ferienbeginn in die lang ersehnte Erholungspause, so zögert sich der Urlaub für Bernd Neuendorf, stellvertretender Leiter der Regionalschule mit Grundschulteil Penzlin, wieder hinaus. Was er 1988 als Vorsitzender des VfB 93 begonnen hat, setzt er auch in diesem Jahr konsequent fort.

Penzlin. „Schulveranstaltungen mussten bei uns ausfallen, weil ein Kind in der Klasse nicht schwimmen konnte“, berichtet er. Nichtschwimmer gebe es sogar in der 7. Klasse. Ein trauriges Phänomen, das sich im ganzen Land zeigt. Darum gibt es unter Leitung des Sportvereins auch in diesem Jahr wieder so einen Kurs in Werder am Penzliner Stadtsee. 20 Kinder haben sich angemeldet.
„Der Lehrgang beginnt jetzt am Samstag um 9.30 Uhr und endet um 12 Uhr. Wer sein Kind noch nicht angemeldet hat, sollte einfach zum See kommen. Dort klären wir alles Notwendige“, appelliert Bernd Neuendorf an die Eltern und hofft auf weitere Mitmacher. Für die Könner sind verschiedenen Prüfungen im Angebot. Sie können aber auch ihre Schwimmfertigkeiten, etwa im Rückenschwimmen oder Kraulen, vervollständigen. „Für die Anfänger geht es natürlich um das Gewöhnen ans nasse Element und die ersten Schritte auf dem Weg zum ,Seepferdchen‘“, sagt der Lehrer. Dass dabei mitunter Tränen fließen, sei überhaupt kein Problem. Fortgesetzt wird der Schwimmkurs, der auch über die Teilhabe- und Bildungskarte bezahlt werden kann, vom 30. Juli bis zum 2. August jeweils vormittags.
Der VfB 93 verfügt über genügend Schwimmmittel, damit sich viele Kinder beteiligen können. Die Badestelle in Werder ist besonders geeignet für dieses Ferienangebot, das vor allem auch Spaß machen soll. Mit der Reparatur eines Steges vor wenigen Wochen sorgte die Stadt für Sicherheit an der Badestelle, die auch gern von Auswärtigen genutzt wird. mj

22.07.2016 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de