Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
17.02.2018

Künstler aus Friedrichsfelde jubelt über die Biennale

Die Würfel sind gefallen: Christoph Ludewig aus Friedrichsfelde nimmt an der 7. Internationalen Malerei-Biennale Hamburg teil.

Friedrichsfelde. Mit seinem Bild „Im tiefsten Amazonien” (Öl auf Leinwand) konnte er die Jury überzeugen. Und das bei über 500 Bewerbungen aus dem In- und Ausland. Die Biennale findet vom 2. August bis 28. September statt, wird vom Kulturaustausch Hamburg-Übersee e.V. in der Galerie Kunststätte am Michel ausgerichtet. In diesem Jahr lautet das Thema: „Umwelt im Ökologiediskurs: Artenvielfalt”. Die Bewerber konnten Kunstwerke in den Techniken Acryl, Aquarell, Gouache, Öl, Tempera oder Zeichnungen einreichen. „Ich durfte bereits an der 1. Biennale teilnehmen. Darum freue ich mich, dass meine Bewerbung erfolgreich war”, sagt Christoph Ludewig. mj

17.02.2018 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-0
Fax+49 3962 2551-52
d.hoeck@penzlin.de