Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
06.12.2016

Penzliner blasen ihrem Bürgermeister den Marsch

Feste müssen gefeiert werden. Darum stand Bürgermeister Sven Flechner auch ein Ständchen von den Penzliner Blasmusikanten zu. Schließlich wird man nur einmal 50 Jahre alt.

Penzlin. Die Überraschung war gelungen. Mit „Happy Birthday” und einem Medley aus böhmischer Blasmusik gratulierten die Penzliner Blasmusiker Bürgermeister Sven Flechner am Montag Vormittag nachträglich zum 50. Geburtstag.
„Ich habe mein Jubiläum am Sonntag im Familienkreis gefeiert. Bin ein Sonntagskind, das am zweiten Advent geboren wurde. Insofern war es wohl nicht unbedingt ein Zufall, dass der 50. Geburtstag nun wieder auf den zweiten Advent gefallen ist”, sagte der Jubilar. Dass die Blasmusiker zu 70. und 80. Geburtstagen von Penzlinern ihre Instrumente auspacken, das habe er schon mehrfach erlebt. Darum habe er gar nicht mit einem Ständchen zu seinem Wiegenfest gerechnet, freute er sich.
Zum kleinen Empfang in der Amtsverwaltung waren Bürgermeisterkollege Norbert Möller aus Waren und Peter Modemann, der Vize aus Neubrandenburg erschienen, ebenso Landrat Heiko Kärger, Stadtvertreter, Vereinsmitglieder und Mitstreiter aus dem Penzliner Land.
„Im nächsten Jahr steht mir wieder ein Jubiläum ins Haus”, kündigte Sven Flechner an. Denn dann sei er 25 Jahre in der Stadtverwaltung tätig. Der gebürtige Penzliner, der von Beruf Diplom-Gartenbauingenieur ist, fing einst als Sachbearbeiter im Penzliner Rathaus an, wurde später Amtsleiter für Ordnung, Bau- und Sozialverwaltung und 1. Stellvertreter des Stadtoberhauptes. 1999 wählten die Penzliner Sven Flechner mit überzeugenden 74 Prozent zum Bürgermeister von Punschendörp. Inzwischen ist er bereits in der dritten Legislatur tätig, die noch bis 2021 reicht.
Sven Flechner hofft, dass es mit der Entwicklung der Kleinstadt weiter vorangehe und die Menschen sich wohl fühlen und gerne dort leben. Das sind immerhin über 4250 Bürger. Durch neue Wohngebiete wie das Areal am Stadtsee konnte Penzlin in der Vergangenheit viele Neubürger gewinnen.
Wie man sich denn als 50-Jähriger fühle? „Auch nicht anders als sonst. Aber heute brauchte ich wohl schon zehn Minuten länger im Bad...”, sagt der Bürgermeister verschmitzt.

06.12.2016 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de