Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
23.06.2016

Wanderausstellung zu Euthanasie-Morden

Alt Rehse. Auf eine neue Wanderausstellung macht die Erinnerungs-, Bildungs- und Begegnungsstätte Alt Rehse aufmerksam, die im Erdgeschoss des ehemaligen Limnologischen Institutes in Alt Rehse, Am Gutshof 1, zu finden ist.

Ab morgen bis zum 21. August wird dort die Ausstellung des Gedenk- und Informationsortes Tiergartenstraße 4 in Berlin zum Thema „Die nationalsozialistischen ‚Euthanasie‘-Morde“ gezeigt, die seit zwei Jahren in der Hauptstadt zu sehen ist. mj

23.06.2016 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de