Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte
06.11.2015

Windkraft: Penzliner verursacht Eklat im Schweriner Landtag

Bei einer Anhörung zum Windkraftausbau ist es im Wirtschaftsausschuss des Landtages am Donnerstag zu einem Eklat gekommen.

Schwerin. Der Vorsitzende des Aktionsbündnisses „Freier Horizont“, der Penzliner Norbert Schumacher, und weitere Windkraftkritiker verließen nach der Präsentation ihrer Forderungen den Raum. Schumacher hatte zuvor einen Kompromissvorschlag gemacht und forderte eine sofortige Antwort der Abgeordneten der Regierungskoalition. Diese gingen darauf nicht ein. Die Kritiker sind Initiatoren der von mehr als 22 000 Menschen unterzeichneten Volksinitiative zur Änderung der Landesbauordnung. Mit dem Gesetzentwurf wollen sie die Mindestabstände von Windrädern zu Wohnhäusern und zur Küste vergrößern. Sie fordern das Zehnfache der Höhe einer Anlage und damit etwa doppelt so große Abstände zu Wohnhäusern wie derzeit. abc

06.11.2015 
Quelle: Nordkurier 

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de