Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (1041 Treffer)

24.02.2018

Tobeplätze nehmen endlich Gestalt an

Langwierige Diskussionen haben die Gemeindevertreter in puncto Spielplatzbau hinter sich. Kinder und Eltern trafen sich zu Workshops. Dennoch brauchte es viel Zeit, bis Wünsche realisiert werden konnten. In Kraase gibt es schon neue Spielgeräte, auch die Rockower können optimistisch sein.

 » weiterlesen
23.02.2018

Elf Zusagen: Viele Sänger zieht es zum Treffen

Der Chorgesang ist ein Markenzeichen von Penzlin. Frauen und Männer stimmen gern Lieder an und tragen damit zur Freude anderer bei. Ein Höhepunkt wird in diesem Jahr der 9. Juni werden, wenn turnusgemäß viele Sänger eintreffen – sogar in Gummistiefeln.

 » weiterlesen
21.02.2018

Auch ohne Feier hat das Dorf Wünsche

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. So könnten sich die Malliner vorstellen, in fünf Jahren vielleicht den 675. Geburtstag ihres Dorfes groß zu feiern. Geschenke würden sie aber gern auch schon zum 670. annehmen.

 » weiterlesen
20.02.2018

Feuerwehr begeistert schon die Lütten

Es könnte spannend werden bei der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Möllenhagen. Nach sechs Jahren wird ein neuer Vorstand gewählt. Ortswehrführer Gerhard Hellwig würde sich mittlerweile eine weitere Amtszeit durchaus zutrauen.

 » weiterlesen
20.02.2018

Der Fall Sarah H. schreibt TV-Kriminalgeschichte

Ein TV-Bericht über die zu Tode gequälte Sarah H. aus Alt Rehse lenkte jetzt die Blicke der Nation einmal mehr nach Alt Rehse. Einwohner sprachen über das Opfer und seinen Peiniger. Und auch die Frage, wann der Prozess wieder aufgerollt wird, bewegt die Gemüter.

 » weiterlesen
17.02.2018

Jetzt weiß die Pastorin, wo dieses Möllenhagen liegt

Pastor Hartmuth Reincke aus Penzlin kann aufamten. Denn eine junge Berufskollegin aus Bad Doberan entbindet ihn von seinem Vertretungsdienst in der Nachbargemeinde. Mit Julia Radtke haben die Christen in Möllenhagen und Ankershagen wieder eine feste Ansprechpartnerin.

 » weiterlesen
17.02.2018

Künstler aus Friedrichsfelde jubelt über die Biennale

Die Würfel sind gefallen: Christoph Ludewig aus Friedrichsfelde nimmt an der 7. Internationalen Malerei-Biennale Hamburg teil.

 » weiterlesen
16.02.2018

Ankershagen hofft auf Pferdenachwuchs

Es ist noch nicht abgebaut, wird diesem Schicksal aber wohl nicht entgehen. Denn das Trojanische Pferd in Ankershagen ist nicht mehr ganz sicher auf den Beinen. Darum wird ein Nachbau favorisiert, für den die Schliemann-Gesellschaft auf Spendensuche ist.

 » weiterlesen
16.02.2018

Möllenhagen berät über Spielplätze

Einige Baumaßnahmen stehen am 22. Februar um 18 Uhr auf der Tagesordnung der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses von Möllenhagen.

 » weiterlesen
14.02.2018

Ruinen ruinieren das Penzliner Altstadt-Flair

Sogar ein Italiener hat sich ein altes Haus in Penzlin gekauft, beachtet es aber kaum. Denn wie viele Gebäude in der Altstadt steht es leer und wird mit den Jahren vom Bauzustand her nicht besser. Die Stadt hofft auf Hilfe aus Schwerin, um bei privaten Sanierungsvorhaben wieder unterstützen zu können.

 » weiterlesen
13.02.2018

Troja-Schatz zieht zurück ins Schliemann-Museum

Nach mehrmonatigen Umbauarbeiten öffnet das Schliemann-Museum in Ankershagen am 1. März wieder seine Türen. Doch nur für kurze Zeit. Denn ab September beginnt der Aufbau der neuen Sonderausstellung.

 » weiterlesen
10.02.2018

Stolpersteine erinnern an jüdische Familie

Mit vier kleinen Messingtafeln wollen die Penzliner der letzten jüdischen Familie ihrer Stadt gedenken. Außerdem wird Geld für Reparaturarbeiten auf dem jüdischen Friedhof bereitgestellt.

 » weiterlesen
10.02.2018

Sitzung außer der Reihe – und zwar alles zu den Finanzen

Dass sich Haushaltsfragen auch in einer lockeren Runde klären lassen, das erfuhren Stadtvertreter von Penzlin am Donnerstagabend.

 » weiterlesen
09.02.2018

Nächste Runde für Penzliner Turmstraßen-Ausbau startet

Mit überarbeitetem Finanzierungskonzept nimmt die Stadt Penzlin den Ausbau des zweiten Abschnitts der Turmstraße in diesem Jahr erneut in Angriff.

 » weiterlesen
08.02.2018

Voß-Haus wird jetzt wetterfest

Während Maurerarbeiten bei frostigen Temperaturen kaum möglich sind, gibt es für das Montieren von Fenstern keine Einschränkungen. Ein Kran war in Penzlin nötig, um die für das Voß-Haus angefertigten Glasscheiben einsetzen zu können.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 ... 70 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-0
Fax+49 3962 2551-52
d.hoeck@penzlin.de