Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (1045 Treffer)

29.11.2017

Die Retter gehen in die Luft – vor Freude und auch zum Lernen

Junge Leute für das Ehrenamt in der Feuerwehr zu gewinnen, ist den Penzliner Kameraden wichtig. Neben der Ausbildung setzen sie dabei auch auf Freizeit-erlebnisse. Das unterstützt der Bürgermeister auf besondere Weise. Derweil haben auch die alten Hasen noch nicht ausgelernt.

 » weiterlesen
28.11.2017

Ihr Schnattern wird fehlen auf dem Adventsmarkt

Die drei Gänse, die auf dem Biohof in Marihn gestohlen wurden, waren nicht nur Prachtvögel ihrer Art, sondern bei den nun startenden Adventsmärkten vor allem als Attraktion für die Kleinen gedacht. Die Alternative hat zwar einen Schnabel, aber ob man die auch so streicheln kann wie die verschwundenen Tiere?

 » weiterlesen
25.11.2017

Gesperrt: Trojanisches Pferd hat Rücken

Das Urteil vom „Holzdoktor“ ist eindeutig: Es attestiert dem Aushängeschild des Heinrich-Schliemann-Museums in Ankershagen irreparable Schäden. Nun muss ein neues Ross her. Das kostet allerdings ein ziemlich hübsches Sümmchen.

 » weiterlesen
18.11.2017

Dagmar Kaselitz spricht Gedenkworte in Penzlin

Penzlins Bürgermeister Sven Flechner lädt im Namen der Stadt Penzlin und auch persönlich herzlich zur Gedenkstunde am Volkstrauertag ein.

 » weiterlesen
17.11.2017

Schnäppchen-Jagd in Lehsten: Büdnerei wechselt nach 25 Jahren den Besitzer

Die neuen Betreiber der Büdnerei Lehsten wollen auf die hauseigene Galerie verzichten. Zeit also für Schatzjäger, beim Räumungsverkauf am Wochenende begehrte Objekte zu ergattern. Allerdings, umsonst gibt‘s nichts.

 » weiterlesen
16.11.2017

Unwetter halten Penzliner noch immer auf Trab

Das Thema Holz rückte bei den Stadtvertretern aus mehreren Gründen in den Fokus – und wird sie wohl auch weiterhin begleiten.

 » weiterlesen
11.11.2017

Fall Sarah H.: Das Dorf kommt nicht zur Ruhe

Fall Sarah H.: Das Dorf kommt nicht zur Ruhe

PDF11.11.2017 
Quelle: Nordkurier 
 » weiterlesen
08.11.2017

Unbekannte Täter fällen Bäume und flüchten

Mehrere Bäume zwischen Mallin und Passentin sind Opfer von Vandalen geworden. So etwas haben auch die Experten noch nicht erlebt. Die Täter sind noch unbekannt – die Polizei hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung.

 » weiterlesen
07.11.2017

Für Barock-Altar brechen schöne Zeiten an

Zehn Jahre lang lehnte die Rückwand des historischen Holzaltars nur provisorisch an der Wand in der Mollenstorfer Kirche. Das soll sich ändern. Doch dafür musste das große Teil zunächst zerkleinert werden.

 » weiterlesen
07.11.2017

Spitze! Umgeben von grünen Nadeln

Gelassen sieht Heike Kopp der Weihnachtszeit entgegen. Hat sie doch wieder Prächtiges für all diejenigen zu bieten, die einen stattlichen Baum ins Zimmer stellen wollen. Wer gut wachsen will, braucht aber auch viel Zuwendung.

 » weiterlesen
06.11.2017

Wie sich die Penzliner ihre Freiheit erkauften

Die Familie von Maltzan hatte die Penzliner gut im Griff. Die aber wehrten sich.

 » weiterlesen
03.11.2017

Sinkende Kreisumlage? Stadt bleibt kämpferisch

Noch ist das nicht offiziell. Aber in die bei den Gemeinden unbeliebte Kreisumlage könnte Bewegung kommen – und damit für die Kommunen mehr Geld in die klammen Kassen. Doch für Penzlin bleibt eine Klage gegen den Kreis dennoch eine Option.

 » weiterlesen
28.10.2017

Göthe gewinnt: Der Preis geht nach Möllenhagen

Mit ihrem Gewinnerbild siegte die Klasse 9a der Regionalen Schule „Heinrich Schliemann“ Möllenhagen beim Fack Ju Göhte 3-Gewinnspiel.

 » weiterlesen
27.10.2017

Troja-Schatz verschwindet in Kisten

Während die Heizungsbauer im Schliemann-Museum werkeln, kümmern sich die Mitarbeiter im angrenzenden Vortragsgebäude um die Vorbereitungen zum Aufbau der neuen Dauerausstellung. Hier laufen auch die Fäden zusammen für die nächsten Sonntagsvorträge in Regie der Schliemann-Gesellschaft. Denn die sollen schon im November fortgesetzt werden.

 » weiterlesen
27.10.2017

Jugend ist noch nicht ganz angekommen in Neuer Burg

Relativ viel Freiheiten genießen die Kids im Jugendraum der Neuen Burg, der zweimal die Woche öffnet. Nach dem Umzug vom alten Rathaus gab es zum Jahresbeginn so etwas wie einen Neustart – aber auch mit spürbaren Folgen.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ... 70 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-0
Fax+49 3962 2551-52
d.hoeck@penzlin.de