Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (1015 Treffer)

22.07.2017

B 192: Viel Geld – wenig Sicherheit?

Neue Kreuzung, fließender Verkehr – für die Marihner ist dieser aber viel zu schnell auf der B 192, kommen sie doch kaum über die Straße. Bei einem Vor-Ort-Termin brachte der Praxistest wichtige neue Erkenntnisse.

 » weiterlesen
21.07.2017

In Ankershagen wird‘s ganz und gar griechisch

Zum dritten Mal veranstaltet das Heinrich-Schliemann-Museum in Ankershagen ein griechisches Fest.

 » weiterlesen
21.07.2017

Auch Profis freuen sich auf die Ferien

Vor der Zeugnisausgabe kommen die Schüler der Regionalen Schule Möllenhagen heute noch mal in der Aula zusammen. Dort gibt es Auszeichnungen für die, die das ganze Schuljahr über zuverlässig waren. Wie die Klassenbuchverant- wortlichen. Mit dem Familienfest und vielen Talenten wurden vorher die Ferien schon fast eingeläutet.

 » weiterlesen
20.07.2017

Etat lässt selbst kleine Extrawünsche nicht zu

Ein Gräberfeld mit Holzkreuz erinnert auf dem Friedhof in Penzlin an 183 Menschen, die 1945 in den letzten Kriegstagen ihr Leben verloren. Ein ehemaliger Penzliner möchte mit einer Gedenktafel an diese Toten erinnern. Doch die Stadt sieht dafür kein Geld übrig.

 » weiterlesen
20.07.2017

Das rockt! Vereine feiern ihr Jubiläum

Rockabilly erfasst am Sonnabend die Burg in Penzlin. Zusammen mit den Jukeboys aus der Viertorestadt feiern Kultur- und Förderverein Alte Burg ihr 25-jähriges Bestehen. Gäste sind allemal willkommen.

 » weiterlesen
18.07.2017

Nach 168 Sonntagsvorträgen: Reinhard Witte hört auf

Eine Ära geht zu Ende: Nach über 14 Jahre, an denen es traditionelle Sonntagsvorträge unter Regie von Reinhard Witte ...

 » weiterlesen
18.07.2017

Was kostet der Vandalismus die Gemeinde Möllenhagen?

Die Straße am Burgwall und den Kastanienweg nehmen die Mitglieder des Bauausschusses Möllenhagen am Donnerstag, 20. Juli, unter ihre Füße.

 » weiterlesen
17.07.2017

Fürstendenkmal: Hier scheiden sich die Geister

In den 20er Jahren lockte Penzlin als Luftkurort, hatte Hotels und gastliche Stätten zu bieten. Auch auf die Pflege der Denkmäler wurde großen Wert gelegt. Eines dieser historischen Bauten ist heute mehr als sanierungsbedürftig, sorgt aber auch für Diskussionen in der Stadt.

 » weiterlesen
14.07.2017

Konzert zur Telemann-Stunde und eine Orgelführung

Die Kirchengemeinde Möllenhagen/Ankershagen öffnet am Sonntag, 23. Juli, um 16.15 Uhr die Türen des Gotteshauses in Ankershagen für eine Führung an der Lütkemüller-Orgel.

 » weiterlesen
13.07.2017

Lesen tut immer gut – das gilt auch für die Sommerferien

Das wechselhafte Sommerwetter lädt geradezu zum Lesen ein. Das wissen auch die Bibliotheken in der Region und laden die Ferienkinder zur sommerlichen LeseLust ein. In Penzlin stehen 300 Bücher zur Auswahl. Obendrein winkt eine Freikarte für ein großes Fest.

 » weiterlesen
13.07.2017

Neue Chefs in der Verwaltung

Penzlin atmet auf: Die verzwickte Personalsituation in der Amtsverwaltung entspannt sich.

 » weiterlesen
12.07.2017

Vom Holzschiff aus sahen die Kita-Kinder den Löscheinsatz

Die Besatzung eines Streifenwagens hat Schlimmes verhindert. Mit dem Feuerlöscher konnte sie am Montag den Brand in einem Mehrfamilienhaus in Penzlin löschen. Dieser hätte sonst auch die angrenzende Kita erreichen können. Dennoch hat der Brand bei Kindern und Anwohnern Spuren hinterlassen.

 » weiterlesen
11.07.2017

Zigarette schuld? Brand im Kita-Haus

Alarm in Penzlin: Im Gebäude einer Kita wurde am Montag ein Feuer gemeldet. Fünf Wehren rückten aus.

 » weiterlesen
03.07.2017

Penzliner protestierten am Grab eines Regime-Opfers

300 Bürger kamen 1950 zur Bestattung des Gastwirt-Sohns Karl-Friedrich Wendt. Mit 21 Jahren war er als politischer Gefangener in der Strafanstalt Untermaßfeld verhungert. Als ein SED-Funktionär am Grab sprach, kam es auf dem Penzliner Friedhof zum Eklat.

 » weiterlesen
29.06.2017

Ausbildung bei der Feuerwehr

Auf dem Gelände der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Neuendorf treffen sich am Freitag, 30. Juni, Teilnehmer der Feuerwehren aus Penzlin, Alt Rehse, Groß Vielen, Marihn, Klein Lukow und Mallin zur Tagesausbildung für Gemeindefeuerwehren.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 ... 68 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-0
Fax+49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de