Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (816 Treffer)

03.03.2016

Blasmusiker lieben ihre Rosamunde

Erst mal reichen ihnen die leisen Töne. Nur im kleinen Kreis wollen die Penzliner Blasmusiker den 45. Geburtstag ihrer Kapelle feiern. Und in fünf Jahren dann richtig auf die Pauke hauen. Doch schon jetzt sind sie mit Marsch und Polka selbst an der Ostsee gefragt.

 » weiterlesen
03.03.2016

Immer wieder sonntags wird vorgetragen – und nun geplant

Das Schliemann-Museum will Vergangenes nicht vergessen lassen – und nun auch wieder aufbauen.

 » weiterlesen
29.02.2016

Neue Partei: Landtagswahlen werden wieder spannender

Eine neue Partei namens „Freier Horizont“ wurde in Altentreptow geboren. Die Mitglieder sind fest entschlossen, mitzumischen in der Landespolitik. Doch was bedeutet die Neugründung für die Parteienlandschaft und vor allem für die Landtagswahl am 4. September?

 » weiterlesen
29.02.2016

Neue Partei nimmt Kampf gegen Windmühlen auf

Mit einem klapprigen Gaul und rostiger Rüstung zog Don Quijote in den Kampf gegen die Riesen. Auch die neue Partei „Freier Horizont“ fängt ihren Kampf gegen den Windkraftausbau mit knappem Budget an.

 » weiterlesen
27.02.2016

Glockenteam ist noch nicht komplett

Vier Glocken tönen im Turm der St. Marienkirche. Doch das ist den Penzlinern nicht genug. Eine kleine, sehr wertvolle Variante soll nach Reparatur wieder in luftiger Höhe eingebaut werden. Die drei alten sollen dagegen am Boden für Staunen sorgen.

 » weiterlesen
26.02.2016

Rosige Aussichten: Schloss Marihn erwacht aus dem Dornröschenschlaf

Der Ruf des Gartens von Marihn war nach der Insolvenz des ehemaligen Besitzers ziemlich verwelkt. Nun blüht das Schlosshotel wieder auf. Noch einige Wochen – dann öffnen sich dort wieder die Türen für Gäste. Und auch die Rosen sind noch da.

 » weiterlesen
25.02.2016

Mehr als Fassade: Was Häuser erzählen

Seit Bäcker Manske Ende 2015 seinen Betrieb in der Penzliner Turmstraße schloss, wird in der Kleinstadt in den frühen Morgenstunden kein traditioneller Backofen mehr angeheizt. Bäckerstochter Renate Dörschel weiß noch genau, was es hieß, wenn es nachts im Zimmer klingelte.

 » weiterlesen
25.02.2016

Es muss nicht immer Schliemann sein

Im Rampenlicht stehen im Heinrich-Schliemann-Museum nun auch mal andere Archäologen. Sozusagen die „Kollegen“ des Troja-Ausgräbers, die mit ihren Forschungen zur Altertumskunde beitrugen. Schliemann selbst durfte nur unterschreiben.

 » weiterlesen
24.02.2016

Seine eiserne Lady verhext bald Österreich

Schmiedefeuer und Amboss sind nur in der Werkstatt zu sehen. Aber Rabe und Co. hocken auf einem Ausguck und sagen Vorbeifahrenden an der B 192: Aus Metall lässt sich soviel mehr machen. Und darauf sind selbst die Italiener heiß.

 » weiterlesen
24.02.2016

Ich bin ein Berliner Werk: Schöner Busfahren in Marihn

Was Farbe so alles bewirken kann! Sprayer hauchten den alten Buswartehäuschen an der B 192 in Marihn neues Leben ein. Sie sind absolute Hingucker. Doch was passiert mit ihnen, wenn bald der Kreuzungsbereich ausgebaut wird? Bleiben sie oder bleiben sie nicht?

 » weiterlesen
23.02.2016

Er kam, sah und rettete: Penzliner bewahrt Verein vor dem Ruhestand

Mit 25 Vereinen allein im Stadtgebiet hat Penzlin eine Menge im Freizeitbereich zu bieten. Und das für Alt und Jung. Nun stand einer vor dem Aus, weil einfach niemand mehr Vorsitzender sein wollte. Dass es aber doch weiter gehen kann, ist dem schnellen Entschluss eines Penzliners zu verdanken.

 » weiterlesen
20.02.2016

Nichts zu Meckern: Bei Neptun läuft‘s

Die Ziegen in Kraase fühlen sich pudelwohl. Sind sie doch im Winter warm im Stall untergebracht. Das danken sie mit jeder Menge Nachwuchs. Da der allerdings auf sich warten ließ, hatte das dem Bock schon einige kritische Blicke eingebracht. Nun zeigt sich: Er hat den Lütten ordentlich den Stempel aufgedrückt.

 » weiterlesen
19.02.2016

Nach Absage: Neuer Investor lässt Villa-Träume wieder reifen

Nachdem im Vorjahr eine Neubrandenburger Investorengruppe einen Rückzieher machte, gab es wieder keine Perspektive für die Penzliner Villa am Beyerplatz 4. Das soll sich jetzt ändern. Das Haus hat einen neuen Eigentümer.

 » weiterlesen
19.02.2016

Dem Verbund der Museen fehlen noch ein paar PS

Beschlossen ist der neue Verbund. Der praktischen Umsetzung aber liegen noch Steine im Weg. Und die liegen manchem in den drei betroffenen Museen damit auch im Magen.

 » weiterlesen
18.02.2016

Ausgezeichnet! Ein Leben für die Feuerwehr

Retten, bergen, löschen – lautet der Auftrag für die Kameraden bei der Feuerwehr. Für drei Lapitzer war diese ehrenamtliche Arbeit in der Truppe ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Trotz ihres Alters – die drei Retter sind auch heute noch gern gesehen in der Wehr. Aus gutem Grund.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 ... 55 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de