Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (816 Treffer)

16.02.2016

Bald großer Bahnhof an der Bahnhofstraße

Das Holperpflaster in der Bahnhofstraße von Penzlin hat ausgedient. Statt dessen soll eine Schwarzdecke her. Die Fördermittel für das Projekt werden heiß ersehnt, denn eine Wasserschlacht wie im Sommer 2014, die will hier keiner mehr ausfechten müssen.

 » weiterlesen
13.02.2016

Nach Abriss ratlos aber nicht rastlos

Abgerissene Bootsschuppen, kaputter Traktor vor der Tür und wenig Geld in der Dorfkasse. In Ankershagen lässt aber niemand den Kopf hängen. Hier wird auf die Gemeinschaft gesetzt. Gerade 2016 hält so viel Neues bereit.

 » weiterlesen
12.02.2016

Mensch, ärger dich nicht: Die stillen Helfer passen auf den Spielspaß auf

Es ist eine Win-Win-Situation: Zwei Penzlinerinnen unterstützen in ihrer Freizeit die Arbeit in der städtischen Lesestube. Die Bibiliothekarin gewinnt Zeit für wichtige Aufgaben. Und letztlich profitieren auch die Leser davon.

 » weiterlesen
12.02.2016

Haushalt steht: Jetzt werden Strippen gezogen

Mit bestätigtem Haushalt in der Tasche hat Kuckssee im Penzliner Land die Nase vorn. Geplante Vorhaben können zielstrebig umgesetzt werden. Im Gutshaus Lapitz sind neue Elektrokabel zu ziehen. Und Puchow plant für einen Gemeinderaum.

 » weiterlesen
11.02.2016

Heute ist der Feiertag für die schnelle Nummer

Ein rascher Blick auf den Kalender: Wir haben den 11.2., und diesen Tag hat die EU als Tag des Notrufs 112 festgelegt. Einige Fakten...

 » weiterlesen
10.02.2016

Voß-Haus: Odyssee ist überstanden

Es kann losgehen! Das Voß-Haus in Penzlin soll dem Heimatdichter nun endlich Hüsung bieten. Eineinhalb Jahre Bauzeit sind eingeplant für den Umbau des historischen Gebäudes. Deutlich weniger, als für die Planung notwendig war.

 » weiterlesen
09.02.2016

Arzt-Notstand könnte bald kuriert werden

Mit der dauerhaften Erkrankung eines Arztes verschlechterte sich die medizinische Versorgung in Penzlin spürbar. Doch wenn alles glatt läuft können die Patienten bald aufatmen. Das zuständige Gremium sendet positive Signale.

 » weiterlesen
09.02.2016

Punschendörp darf bitten: Tanzen gegen die Gewalt

Musik und Tanz stehen für Lebensfreude. Und eben mit dieser soll Gewalt gegen Frauen und Kinder angeprangert werden. Penzlin bittet zum Tanz, wie er auf der ganzen Welt getanzt wird.

 » weiterlesen
09.02.2016

Kein Märchen: Von einem der wegzog und etwas da ließ

Ein Buch aus dem Schrank nehmen und ein neues hineinstellen – das ist jetzt in der Residenzstadt Neustrelitz möglich. Aber eine Bedingung gibt es schon, damit sich die Vielleser dort mit interessantem Stoff versorgen können. Und wer hat es möglich gemacht? Ein Müritzer, der sich auf alte Spuren begibt.

 » weiterlesen
08.02.2016

Aus der Modderpiste soll ein Radweg werden

Noch gibt es kein grünes Licht, aber einen Hoffnungsschimmer für die Radler zwischen Penzlin und Neubrandenburg. Schlaglöcher sollen endlich verschwinden.

 » weiterlesen
06.02.2016

Das Defizit klettert, die Kinder hoffentlich auch

Noch ist Möllenhagens Etat für 2016 nicht beschlossen. Dennoch haben die Gemeindevertreter einiges auf dem Plan. Schon im Vorjahr stand ein Bushaus für die Fahrschüler auf der Wunschliste. Nun soll es gebaut werden – trotz eines Defizits von 1,6 Millionen.

 » weiterlesen
04.02.2016

Am 1. Mai wird hier so richtig gefeiert

Vor 750 Jahren wurde die Dorfkirche in Ankershagen geweiht. Aus diesem Anlass gibt es am 1. Mai einen besonderen Festtag. Aber auch davor ist schon viel los.

 » weiterlesen
03.02.2016

Letztes Kapitel Bücherbus: Eine Gemeinde fordert ihren Anteil

Es war einmal... Da rollten zwei Bücherbusse durch die Müritzregion. Dann nur noch einer. Und nun ist gar keiner mehr zu den Lesern auf dem Land unterwegs. Denn die fahrende Bibliothek konnte nicht mehr finanziert werden. Fast 4000 Medien sollten auch an die Vereins-mitglieder gehen. Aber das ist wohl nicht passiert.

 » weiterlesen
01.02.2016

Thomas Diener landet auf Position Nummer 21

Der CDU-Mann aus der Müritz-Region hat am Samstag in Neubrandenburg für die Kanzlerin geklatscht. Doch das ist nur eine kleine Randnotiz. Es ging auf dem Parteitag nämlich auch um seine Person.

 » weiterlesen
29.01.2016

Mensch, an diesen Brettern muss sich keiner ärgern

Beim Spiel lernen sich Jung und Alt in Möllenhagen kennen. Und da setzen die älteren Herrschaften das junge Gemüse schon mal schachmatt. Doch weil die Spielzüge nicht jedem so leicht von der Hand gehen, haben die Schüler den Senioren ganz besondere Figuren gebaut.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 ... 55 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon +49 3962 2551-0
Fax +49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de