Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (991 Treffer)

11.08.2016

Alt Rehse: Wer ist die verweste Frauenleiche?

Grauenerregend sind die Neuigkeiten, die nach dem Fund der Leiche in Alt Rehse bekannt geworden sind. Die Leiche im Haus des Ex-Wirtes des „Rethra“ ist die einer Frau. Womöglich lag sie schon mehrere Wochen in der Wohnung, aus der immer wieder Lärm und laute Musik die Einwohner zur Verzweiflung brachten. Ein Verbrechen, in ihrem Dorf?

 » weiterlesen
11.08.2016

Awo-Affäre: Zwei Frauen machen Männern Dampf

Kaum aus dem komfortablen Dienstwagen ausgestiegen, wurde die Sozialministerin bei ihrem Besuch in Möllenhagen mit der rauen politischen Realität konfrontiert. Und die ist in diesen Wahlkampfwochen immer wieder mit den Stolpersteinen der Awo-Affäre gepflastert.

 » weiterlesen
10.08.2016

Kino in Penzlin? Es lebt wieder auf

Sich mit anderen zu treffen und einen schönen Abend zu verbringen, dafür sind Kinobesuche bestens geeignet. Nur was, wenn es im Ort kein Kino gibt? Penzlin hat sich dafür bei den Nachbarn in Alt Rehse eine Idee abgeguckt.

 » weiterlesen
10.08.2016

Leichenfund in Alt Rehse: Ex-Wirt festgenommen

Der Tag in Alt Rehse begann mit dem Tod. Im einstigen Landgasthof war es laut. Wieder mal. Irgendjemand rief die Polizei. Wieder mal. Die entdeckte dieses Mal nicht nur die Ursache des Lärms, sondern eine Leiche im Haus. Schaulustige streiften die Straße hoch und runter. Unter ihnen bahnte sich ein Verdacht an.

 » weiterlesen
09.08.2016

Hetzten Kameraden jungen Mann vom Fest?

Sie sind mit dem Schrecken davongekommen. Aber was die drei jungen Urlauber in Lehsten erlebt haben, das hallt nach. Rassismus und Hass wurden vor allem einem von ihnen entgegen geschleudert. Seine dunkle Hautfarbe soll Männern in Feuerwehrkluft nicht gefallen haben. Und ihre fragwürdige Ideologie mit Vorurteilen zeigten sie offen.

 » weiterlesen
09.08.2016

Land löscht ein Problem der Wehr

Jetzt ist die Freiwillige Feuerwehr Ankershagen aus dem Schneider. Zum neuen Löschfahrzeug kommt ein neues Gerätehaus in Friedrichsfelde. Die Kofinanzierung des Landes und andere Förderer machen es möglich, dass die Gemeinde sich leisten kann, woran einer schon nicht mehr glauben wollte.

 » weiterlesen
09.08.2016

Brisant: SPD-Ministerin besucht Awo

Die SPD und die Awo – sie produzieren in diesen Wahlkampftagen mit personellen Verstrickungen und Abhängigkeiten Negativschlagzeilen. Am Mittwoch gibt es eine pikante Begegnung – mittendrin Awo und SPD.

 » weiterlesen
09.08.2016

In Groß Vielen fliegen die Rösser

Groß Vielen bei Penzlin wurde am Wochenende wieder zum Mekka für Fans des Pferdesportes. Zur Freude der Gastgeber glänzten auch die Lokalmatadoren.

 » weiterlesen
09.08.2016

Sagenhafter Ferienspaß im Hause Schliemann

Wer ein altes Handwerk kennen lernen möchte, kann am 11. August ab 10 Uhr im Schliemann-Museum Ankershagen zur Filzwerkstatt für Kinder kommen.

 » weiterlesen
06.08.2016

Burgfest: Die Ritter klappern schon mit ihren Rüstungen

Penzlin rüstet sich zum 25. Burgfest und erwartet dazu wieder mehrere tausend Gäste. Ritter, Artisten, ein Drache und Musiker sind dabei. In diesem Jahr knattern aber auch historische Traktoren durch die Kleinstadt.

 » weiterlesen
05.08.2016

Rudolf Beyer punktete mit Reizen der Natur

Dass der Erholungswert unzerstörter Natur nicht mit Geld aufgewogen werden darf, das erkannte Bürgermeister Rudolf Beyer in Penzlin. 1899 ließ er am Stadtsee eine Uferpromenade anlegen. Ein Platz mit viel Grün erinnert an das Stadtoberhaupt.

 » weiterlesen
03.08.2016

Kleine Runde soll mehr zum Laufen bringen

Zwischen den Burgfesten in Burg Stargard und Penzlin geht es sportlich zu. So fällt am 7. August in Punschendörp der Startschuss zum 16. Burgenlauf. Zum Teilnehmerfeld werden auch zwei bekannte Athleten aus Waren gehören.

 » weiterlesen
02.08.2016

Herr Schumacher und der windige Schwindel mit der AfD

Der Freie Horizont habe keinerlei Gemeinsamkeiten mit der AfD – das klarzustellen war dem Penzliner Parteigründer Norbert Schumacher immer wichtig. Dabei verschwieg er allerdings, dass er selbst schon einmal bei der AfD mitarbeiten wollte.

 » weiterlesen
29.07.2016

Die Kleingärtner sind eine Macht in Penzlin

Laubenpieper gibt es in Penzlin in der Kälberkoppel, am Ziegelkamp und auch am Schmorter See. Mit 14 Hektar Fläche hat der Gartenverein Punschendörp ein großes Areal gepachtet. Und das nun schon seit fast 60 Jahren. Großes steht an.

 » weiterlesen
28.07.2016

Voß-Haus beendet das Schattendasein

Eine Straße und eine Büste erinnern in Penzlin an den Heimatdichter Johann Heinrich Voß. Jetzt bekommt auch ein altes Haus seinen Namen. Denn hier ging der Dichter zur Schule. Mit dem Ausbau entsteht ein lang ersehntes kulturelles Zentrum.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 ... 67 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-0
Fax+49 3962 2551-52
f.colberg@penzlin.de