Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (1077 Treffer)

17.08.2016

Horrorhaus Rethra lockt jetzt Gaffer an

Mit Zaungästen müssen die Alt Rehser in diesen Tagen leben. Gar zu spannend scheint für die ungebetenen Besucher das Haus zu sein, in dem vergangene Woche eine verweste Frauenleiche gefunden wurde.

 » weiterlesen
17.08.2016

Ein „Ja“ mit ritterlichem Segen

Heiraten in einer alten Burg gleich neben einer Ritterrüstung – das ist in Penzlin möglich. Ja-Sager aus allen Himmelsrichtungen des Landes lockt es hierher. Neuerdings auch für eine Lebenspartnerschaft.

 » weiterlesen
16.08.2016

Hoch droben im steinigen Paradies

In Passentin lebt die Künstlerin, die den Ort stark mitprägte, als sie das Slawendorf aufbauen half und ihn mit ihrer Kunst und ihrem Skulpturengarten weithin bekannt machte. Von sprechenden Steinen und Bohnenkraut im Tee...

 » weiterlesen
16.08.2016

„Unser Mallin gibt’s nur einmal auf der Welt!“

Ortsvorsteher Robert Ernst hat das Auf und Ab seines Ortes hautnah erlebt. Gerade könnte sich wieder etwas Großes tun.

 » weiterlesen
16.08.2016

Verweste Leiche: Identität am Mittwoch?

Am Montag haben die Ermittler im Fall der Toten aus Alt Rehse weitere Spuren ausgewertet. Nun wird auf ein sicheres Ergebnis gewartet.

 » weiterlesen
16.08.2016

Der letzte Akt des Burggrafen

Banner schmücken die Stadteinfahrten von Penzlin. Bunte Wimpelketten schlängeln sich von Laterne zu Laterne. Vom 19. bis 21. August wird hier das 25. Burgfest gefeiert. Neben Gauklern und Rittern kündigt sich auch ein humorvoller Machtwechsel an.

 » weiterlesen
15.08.2016

Rittergutsbesitzer befreit die Bauern

Ferdinand von Maltzan war seiner Zeit weit voraus. Wer unter seiner Herrschaft bei Penzlin die Felder beackerte, der konnte sich glücklich schätzen. Mit seinem revolutionären Schritt 1816 stand der Gutsherr zunächst ziemlich alleine da.

 » weiterlesen
15.08.2016

Leichenfund – Die Idylle ist für immer zerstört

Im Fall der Frauenleiche von Alt Rehse wird es immer mysteriöser. Während der Hausbesitzer in Untersuchungshaft sitzt, ist nun ein ominöses Dokument in den sozialen Netzwerken aufgetaucht. Und im Dorf hat man nur einen Wunsch.

 » weiterlesen
12.08.2016

Feriencamp: Großer Feuereifer bei kleinen Rettern

Fast ist es schon wieder vorbei – das Feuerwehrcamp in Neuendorf, das 72 Kindern und Jugendlichen aus dem Penzliner Land schöne Ferientage bescherte. Nach dem Grillfest steht heute noch eine Schnitzeljagd an.

 » weiterlesen
12.08.2016

Horrorhaus Rethra: War Leiche in Plastik verpackt?

Im Fall der Toten aus Alt Rehse hat der verhaftete Hausbesitzer ausgesagt. Doch aufgeklärt ist längst nicht, wie die Frau starb. Zudem kommen immer neue Details aus dem ehemaligen Gasthof ans Licht.

 » weiterlesen
11.08.2016

Alt Rehse: Wer ist die verweste Frauenleiche?

Grauenerregend sind die Neuigkeiten, die nach dem Fund der Leiche in Alt Rehse bekannt geworden sind. Die Leiche im Haus des Ex-Wirtes des „Rethra“ ist die einer Frau. Womöglich lag sie schon mehrere Wochen in der Wohnung, aus der immer wieder Lärm und laute Musik die Einwohner zur Verzweiflung brachten. Ein Verbrechen, in ihrem Dorf?

 » weiterlesen
11.08.2016

Awo-Affäre: Zwei Frauen machen Männern Dampf

Kaum aus dem komfortablen Dienstwagen ausgestiegen, wurde die Sozialministerin bei ihrem Besuch in Möllenhagen mit der rauen politischen Realität konfrontiert. Und die ist in diesen Wahlkampfwochen immer wieder mit den Stolpersteinen der Awo-Affäre gepflastert.

 » weiterlesen
10.08.2016

Leichenfund in Alt Rehse: Ex-Wirt festgenommen

Der Tag in Alt Rehse begann mit dem Tod. Im einstigen Landgasthof war es laut. Wieder mal. Irgendjemand rief die Polizei. Wieder mal. Die entdeckte dieses Mal nicht nur die Ursache des Lärms, sondern eine Leiche im Haus. Schaulustige streiften die Straße hoch und runter. Unter ihnen bahnte sich ein Verdacht an.

 » weiterlesen
10.08.2016

Kino in Penzlin? Es lebt wieder auf

Sich mit anderen zu treffen und einen schönen Abend zu verbringen, dafür sind Kinobesuche bestens geeignet. Nur was, wenn es im Ort kein Kino gibt? Penzlin hat sich dafür bei den Nachbarn in Alt Rehse eine Idee abgeguckt.

 » weiterlesen
09.08.2016

Hetzten Kameraden jungen Mann vom Fest?

Sie sind mit dem Schrecken davongekommen. Aber was die drei jungen Urlauber in Lehsten erlebt haben, das hallt nach. Rassismus und Hass wurden vor allem einem von ihnen entgegen geschleudert. Seine dunkle Hautfarbe soll Männern in Feuerwehrkluft nicht gefallen haben. Und ihre fragwürdige Ideologie mit Vorurteilen zeigten sie offen.

 » weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 ... 72 | > | >>

Kontakt

Stadt Penzlin
Der Bürgermeister
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-0
Fax+49 3962 2551-52
d.hoeck@penzlin.de