Hilfsnavigation

24.01.2018

Sport verbindet - Mecklenburger Seen Runde vermittelt Privatunterkünfte

Für die Zeit der Mecklenburger Seen Runde (25./26.Mai 2016) will der Veranstalter privaten Vermietern von einfachen Zimmern mit Duschmöglichkeit bis hin zu Appartements oder Ferienwohnungen zuverlässig Teilnehmer der MSR vermitteln. Das gab es auch schon in den vergangenen Jahren und ist eine Folge dessen, dass in den vergangenen Jahren während dieses Radsport-Events in Neubrandenburg und Umgebung bereits eine Auslastung der Hotels und Pensionen von 100 Prozent erreicht wurde und die umliegenden Campingplätze ebenfalls gut gebucht waren. Unter den Teilnehmern der Mecklenburger Seen Runde (MSR) gab es einige, die in privat angebotenen Quartieren untergekommen sind und damit sehr zufrieden waren. „Ein komplettes schönes Wochenende. Danke von den Schweden in der Seestraße“, hat zum Beispiel Familie Jacobs aus Neubrandenburg zu hören bekommen.“ Und die versprachen „Wir sind im nächsten Jahr wieder mit an Bord.“ Gesagt, getan. „Die schwedischen Gäste waren so glücklich, dass sie für diese MSR 2018 wieder gebucht haben“, erklären die Gastgeber.
Wer also Unterkünfte für Teilnehmer der fünften Mecklenburger Seen Runde anbieten möchte, kann dies tun. Bei Interesse gibt es detaillierte Informationen über die Vermittlung. Die Mindestanforderung an den Vermieter sind: Mindestens 1 Zimmer, Bad mit Duschmöglichkeit, Sauberkeit, Zuverlässigkeit, E-Mailadresse. Die Garantie für den Vermieter ist: Klar strukturierter Prozess und zuverlässige Abrechnung

Wer im Zeitraum 24. bis 28. Mai auch private Räume als Übernachtungsmöglichkeit für 2 bis 4 Nächte zur Verfügung stellen möchte, wendet sich bitte per E-Mail an Konstanze Strohmayer: kstrohmayer@mecklenburger-seen-runde.de oder Tel. 0171 618 4093.

Felix Froehlich (ff)

2017_05_27_MSR_Übernachtungsportal

Bildtext: Sogar internationale Gäste, aus Schweden nämlich, hatte Familie Jacobs aus Neubrandenburg zu Gast. Foto: Bengt Stiller