Hilfsnavigation

12.05.2014

Stand der Planung Straßenbeleuchtung in Mollenstorf

Es gab in den letzten Tagen vermehrt Anfragen zum Stand der Planung Straßenbeleuchtung in Mollenstorf.

Die E.ON AG hat mitgeteilt, dass die Hochleitungen in Mollenstorf, an deren Masten auch die Straßenbeleuchtung angebracht ist zurückgebaut werden sollen. Es konnte erreicht werden, dass diese Maßnahme erst umgesetzt wird, wenn die Stadt Penzlin in der Lage ist, die Straßenbeleuchtung zu erneuern. Hierzu wurde ein entsprechender Förderantrag gestellt. Im Ausschuss für Stadtentwicklung wurde ein erster Planungsrahmen beschlossen. Er soll als Vorschlag mit den Anliegern diskutiert werden. Sollte die Maßnahme umgesetzt werden können, wird unverzüglich eine Anliegerversammlung durchgeführt. Hier werden die Anlieger über die zu erwartenden Anliegerbeiträge informiert. Diese sind grundsätzlich auch abhängig von der Höhe der gewährten Fördermittel. Erst danach wird die endgültige Genehmigungsplanung erarbeitet und die Ausschreibung der Leistung durchgeführt. Die derzeit kursierenden Gerüchte über die Höhe der Beiträge sind sicherlich falsch. Bitte warten Sie die offizielle Anliegerversammlung zu diesem Thema ab. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Mitarbeiter des Amtes. Vielen Dank.

 

Sven Rose
Amtsleiter
Amt für Ordnung, Bau und Wirtschaftsförderung
Zweiter Stadtrat