Hilfsnavigation

Blick auf Penzlin vom Mühlenberg Spiegelung
Logo natürlich Mecklenburgische Seenplatte

Pressespiegel

 
 

Suchergebnis (1250 Treffer)

16.08.2019

Ritter und Gaukler pilgern zum großen Fest in die Alte Burg

Am Wochenende steht das 28. Burgfest in Punschendörp bevor. Der Themen-Tradition folgend, steht die Veranstaltung diesmal unter dem Motto „Ausverkauf auf der Burg“.

 » weiterlesen
14.08.2019

Winterdienst-Gebühr in Penzlin ist ungültig

Mit seiner Klage um eine ungültige Gebührensatzung wirbelt ein Wustrower viel Staub in der Penzliner Verwaltung auf. Den Eindruck, dass man sich in der Stadt nicht an Recht und Gesetz hält, will der Bürgermeister aber nicht aufkommen lassen.

 » weiterlesen
14.08.2019

Das neue Alte gibt einen Einblick ins Troja vergangener Zeiten

Verstaubt war gestern. Sieben Wochen nach der Eröffnung steuert das Schliemann-Museum nach Jahren sinkender Besucherzahlen auf einen neuen Rekord zu. Diese neuen Exponate verführen zum Besuch.

 » weiterlesen
14.08.2019

Ein Dorf-Brunch mit Hintergedanken

Einheimische treffen in Lehsten auf Zugezogene. Sie sollen miteinander ins Gespräch kommen. Am Ende steht eine Dorfzeitung.

 » weiterlesen
06.08.2019

Immer noch keine Lösung für den Hort in Penzlin: Wie geht es jetzt weiter?

Eltern, die ihre Kinder im Hort der evangelischen Kita in Penzlin betreuen ließen, mussten nach der Schließung der Einrichtung nun weitere Enttäuschungen hinnehmen.

 » weiterlesen
01.08.2019

Goldene Karten versprechen kulinarische Sternstunden

Am 15. September versammeln sich wieder einige der besten Köche des Landes auf der Penzliner Burg. Die Genussveranstaltung trifft den Geschmack von Köchen und Gourmets. Fast alle Karten sind schon weg. Was ist das Rezept für diesen Erfolg?

 » weiterlesen
31.07.2019

Wer macht sich den besten Reim auf die Seenplatte?

Das Format „Poetry Slam“ kommt nach Lehsten und Mirow. In einem Wettbewerb können Interessierte ihre Dichtungen öffentlich vorstellen. Mit etwas Glück werden die Reime Teil eines neuen Imagefilms für die Seenplatte.

 » weiterlesen
29.07.2019

Im Penzliner Land werden bald viel Papier und Zeit gespart

Die Ökobilanz für jeden Gemeinde- und Stadtvertreter im Penzliner Amt fällt schon ab dem kommenden Jahr deutlich besser aus als bisher. Einiges läuft dann nur noch auf digitalem Weg.

 » weiterlesen
29.07.2019

Penzliner CDU setzt AfD-Tabubruch fort

Wer A sagt, muss noch lange nicht B sagen. Nach einem umstrittenen Zweckbündnis zwischen CDU und AfD in Penzlin zur konstituierenden Sitzung sind die Penzliner Christdemokraten trotzdem noch einen Schritt weiter gegagenen. Und ernten erneut Unverständnis.

 » weiterlesen
27.07.2019

„Kraase in Action“ sorgt für Bewegung

Ein Ort wie das kleine Kraase, idyllisch in der Seenplatte gelegen, ist lebenswert. Damit die Zufriedenheit der Einwohner noch größer wird, haben sich 14 Mitglieder zu einem Verein zusammengeschlossen.

 » weiterlesen
27.07.2019

Großer Schub für kleine Kraftwerke

Seit über 15 Jahren beschäftigt sich Ingenieur Sirko Wachsmuth aus Mallin mit Blockheizkraftwerken. Zur besseren und ständigen Überwachung der 135 von ihm betreuten Anlagen braucht er neue Software. Die aber verschlingt eine fünfstellige Summe.

 » weiterlesen
26.07.2019

Burg setzt Farbampel für die Giftpflanzen

Auf der Alten Burg von Penzlin gedeiht so manche Giftpflanze prächtig. Beabsichtigt. Der Nordkurier hat sich angeschaut, was dort so wächst und wie gefährlich es ist.

 » weiterlesen
23.07.2019

Viele kleine Spenden sollen Penzlins Feuerwehr großen Wunsch erfüllen

Die Ortsfeuerwehr Penzlin möchte 4700 Euro für Bekleidung sammeln und setzt dabei auf einen in der Region noch nicht sehr verbreiteten Weg. Knapp die Hälfte des Geldes kam bereits zusammen. Doch es verfällt, wenn die Zielsumme nicht erreicht wird.

 » weiterlesen
19.07.2019

Gusseiserne Bänke geklaut

An Dreistigkeit kaum mehr zu überbieten: Drei von vier hölzernen Sitzbänken an der Penzliner Badestelle an der Seepromenade verschwanden in den vergangenen zwei Tagen.

 » weiterlesen
19.07.2019

Vorsicht: Blaualgen-Alarm im Tollensesee

Wer dieser Tage im Tollensesee baden geht, sollte sich vor gefährlichen Blaualgen in Acht nehmen.

 » weiterlesen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 84 | > | >>

Kontakt

Frau Gesa Pasch
Amt für Hauptverwaltung und Bürgerdienste
Öffentlichkeitsarbeit, Kultur, Schule
Warener Chaussee 55a
17217 Penzlin

Telefon+49 3962 2551-78
Fax+49 3962 2551-52
g.pasch@penzlin.de